zurück zu den regulären Ausgaben von dbn.at
dbn - Du bist Nachrichten in Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg, Burgenland und Oberösterreich
bauen, wohnen, sanieren, renovieren in Niederösterreich
Neue Wohnhausanlage mit 10 Reihenhäusern in St. Valentin

Seyrlehner Öfen Fliesen Enns

EP Elektro Göbl

Kirchweger Beton

 

St. Valentin, November 2014. - In Niederösterreichs westlichester Stadt entstehen in der Grillparzerstraße neue Reihenhäuser. Insgesamt 10 Häuser mit 20 PKW-Abstellplätzen, die sich in 3 Blöcken aufgliedern werden gebaut.

Die einzelnen Häuser werden durch einen internen Gehweg erschlossen, die Eigengärten werden mit einem grünen Maschendrahtzaun inkl. Gartentürl abgegrenzt.

Die Reihenhäuser bieten alles, was man sich wünschen kann. Im Erdgeschoß befindet sich das Wohnzimmer inkl. Essecke und Kochnische, WC, Vorraum, Abstellraum / Technikraum und eine Terrasse mit Grünfläche.

Im Dachgeschoß befinden sich 3 Zimmer, ein Schrankraum, ein Bad inkl. WC und der Flur.

Die Wärmeversorgung (Heizung und Warmwasser) der Häuser erfolgt mittels einer zentralen Pellets-Heizung.
Das dazu erfordeliche Heizhaus ist mit dem Reihenhaus Nr. 1 gekuppelt.
Die Wärmeabgabe wird über Radiatoren erfolgen. Zusätzlich wird die Warmwasserversorgung mittels Solarkollektoren (am Dach bei jedem Reihenhaus) unterstützt.

Jedes Reihenhaus erhält ein Wohnraumlüftungsgerät, welches zur Verhinderung der sonst üblichen Lüftungswärmeverluste dient. Die angesaugte, gereinigte Frischluft wird im Lüftungsgerät mit Hilfe der Abluft durch den Wärmetauscher vortemperiert. Die Zuluft wird über die Zuluftleitungen und verstellbare Lufteinlässe in die Wohnräume (Wohn- und Schlafräume) eingebracht. Die Abluft wird aus den Nassräumen (Bad und WC) und der Küche mittels Luftauslässen abgesaugt.

Fit Maler Wolfern

 

 
/ Werbung / Fotos: zVg.