zurück zu den regulären Ausgaben von dbn.at
dbn - Du bist Nachrichten in Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg, Burgenland und Oberösterreich
bauen, wohnen, sanieren, renovieren im Burgenland
Stegersbach investiert für seine Bevölkerung

Eberhaut Installation Gas Wasser Heizung

 

Stegersbach, Juni 2013. - Der Geschäftsführer der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, Dr. Alfred Kollar, kann eine wirklich eindrucksvolle Investitionsliste für den gesamten Bezirk Güssing vorweisen. Laufend werden in diesem Bereich des Burgenlandes Wohn- und Reihenhausanlagen gebaut. So auch in der südburgenländischen Gemeinde Stegersbach.

Stegersbach rüstet auf
In Stegersbach werden zur Zeit 9 Wohnungen errichtet. Diese werden im Sommer 2013 fertiggestellt. Bei diesem Wohnprojekt ist wirklich für jeden Wohnungssuchenden etwas dabei. Es ist nämlich vor allem wegen seines breiten Mix an verschiedensten Wohnungsgrößen interessant. Von kleineren Singlewohnungen mit 53m² bis hin zur 113 m² Wohnung mit ausreichend Platz – hier findet jeder seinen individuellen Wohntraum.

„Die Investitionen der OSG sind auch für unsere Gemeinde sehr wichtig, mittlerweile wohnen immerhin über 310 Menschen unserer Gemeinde in einer OSG-Wohnung“, zeigt sich Stegersbachs Bürgermeister Heinz-Peter Krammer begeistert.   

OSG als Partner für die Wirtschaft
Investitionen in baulichen Maßnahmen sind die Zukunft des Landes. Auch für den Bezirk Güssing. Es war entscheidend, dass die OSG insbesondere in schwierigen Zeiten sehr aktiv investiert hat. Das kam dem Bau- und Baunebengewerbe enorm zugute. Das Unternehmen ist federführend in der Beauftragung von bezirksansässigen Betrieben. „Die regionalen Wirtschaftsinteressen werden so besonders berücksichtigt und das ist auch gut und wichtig so!“, betont Bürgermeister Krammer.    

Für Schnellentschlossene:
Sofort beziehbar sind zurzeit ein modernes 116 m² Reihenhaus am Hotterweg!
Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Büro der OSG – 03352/404-51!

Werbung / Fotos: zVg.
© 2008 - 2011 dbn - Du bist Nachrichten. Alle Rechte vorbehalten.