Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Montag 18.06.2018 15:44
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)

Sie lesen gerade die Ausgabe Österreich (Was die Leser am meisten interessierte), TitelseiteRSS

inhalt
inhalt
18.06.2018
Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) hat offenbar lange Zeit systematisch zentrale Einrichtungen auch in Österreich ausgespäht und überwacht. Nach diesem Skandal darf nicht zur Tagesordnung übergegangen werden.

Ein Spionage-Skandal unter „Freunden“

Wie war doch die Aufregung in Deutschland groß, als Edward Snowden die Praktiken des US-Geheimdienstes NSA in aller Welt enthüllte. Eine der Betroffenen der US-Lauschangriffe war, wie damals auch publik wurde, die deutsche Kanzlerin Angela Merkel: Di...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Bjs - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0 / Quelle: Tiroler Tageszeitung, Leitartikel von Alois Vahrner
18.06.2018
„Die Katastrophenereignisse der vergangenen Tage und Wochen zeigen einmal mehr, welchen Stellenwert die Freiwilligen Feuerwehren für die österreichische Bevölkerung besitzen“, meint SP-Klubobmann Reinhard Hundsmüller

SPÖ NÖ fordert Entlastung der Freiwilligen Feuerwehren

„Die Katastrophenereignisse der vergangenen Tage und Wochen zeigen einmal mehr, welchen Stellenwert die Freiwilligen Feuerwehren für die österreichische Bevölkerung besitzen“, meint SP-Klubobmann Reinhard Hundsmüller und dankt dabei den Feuerwehren f...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
11.06.2018
Demenz: Leben mit der Vergesslichkeit

Demenz: Leben mit der Vergesslichkeit

Wenn Eltern oder Partner an Demenz erkranken, leiden auch die Angehörigen. In den verschiedenen Einrichtungen der Vinzenz Gruppe werden demente Menschen nicht nur bestens betreut, sondern ihre Familien stark entlastet.

Wie schwierig die Situation v...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
11.06.2018
Der Aktionismus von Türkis-Blau erinnert an die Regierung Wolfgang Schüssel. „Speed kills“, hatte es damals in der ÖVP geheißen. Heute nicht mehr. Mit viel Tempo, aber wenig Profundem sollen nun Deutschförderklassen umgesetzt werden.

Den Leuten aufs Maul schauen

In Österreich wird Bildungspolitik in erster Linie ideologisch diskutiert. Der letzte Akt in diesem Drama ist die ab Herbst 2018 geplante Einführung von separaten Deutschförderklassen. Dass Ideologie mehr zählt als Expertise, führt dazu, dass Bildung...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG: Leitartikel von Anita Heubacher
11.06.2018
Regierung soll die Wirtschaft in Ruhe lassen, mahnen die Kaffeehäuser

Regierung soll die Wirtschaft in Ruhe lassen, mahnen die Kaffeehäuser

In den letzten Jahren ist die Zahl der Kaffeehäuser in Niederösterreich immer rückläufig gewesen. Auch im Jahr 2017 sind sie um vier Betriebe auf 765 aktive Kaffeehausbetriebe zurückgegangen, teilte Markus Madar, Branchensprecher der Kaffeehäuser in ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
11.06.2018
In Wiener Neustadt leben die meisten Migranten, im Waldviertel sehr wenige

In Wiener Neustadt leben die meisten Migranten, im Waldviertel sehr wenige

Exakt 22,3 Prozent der Bewohner der Stadt Wiener Neustadt sind ausländischer Herkunft. Das sind Personen, die entweder ausländische Staatsangehörige sind oder im Ausland geboren wurden. Damit weist die Stadt Wiener Neustadt den höchsten Anteil an Mig...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
03.06.2018
 In den Bezirken Weiz und Südoststeiermark entstand alleine durch das heutige Unwetter ein Gesamtschaden in der Landwirtschaft von mehr als 2 Millionen Euro

Hagelversicherung: 4 Millionen Euro Schaden in der Landwirtschaft

Die massiven Regenfälle der letzten beiden Tage in weiten Teilen von Österreich hinterließen in der Landwirtschaft deutliche Spuren. Der gesättigte und stark verbaute Boden konnte kein Wasser mehr aufnehmen, Überschwemmungen waren die logische Konseq...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: ÖHV
29.12.2017
Silvesterkracher: Wer zahlt bei Schäden?

Silvesterkracher: Wer zahlt bei Schäden?

In den vergangenen Jahren gab es nach der Silvesternacht zahlreiche Anfragen von ARBÖ-Mitgliedern die wissen wollten, wer für Schäden aufkommt, die durch Silvesterkracher oder -raketen am Fahrzeug verursacht wurden.

Grundsätzlich muss derjenige den...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
19.02.2018
Das Potenzial, kurze Autofahrten auf das Fahrrad zu verlagern ist in Österreich sehr groß.

Kärntner fahren am meisten mit Auto, Wiener am wenigsten

150 Millionen Kilometer legen die Österreicherinnen und Österreicher täglich hinter dem Lenkrad sitzend mit dem Auto zurück, weitere 59 Millionen Kilometer werden im Auto oder im Taxi mitfahrend gefahren.

„Die regionalen Unterschiede beim Autofahren...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
15.11.2017
Hisense kauft das Fernseher-Geschäft von Toshiba

Hisense kauft das Fernseher-Geschäft von Toshiba

Hisense Electric Co., Ltd, eine börsennotierte Tochtergesellschaft der Hisense Group, hat den Kauf der TV-Produktion, der Marke, Forschung und Entwicklung sowie der betrieblichen Dienstleistungen von Toshiba am 14. November 2017 bekannt gegeben.

Tos...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
03.05.2018
Rauchverbot im Auto - in vorliegender Form kaum vollziehbar

Rauchverbot im Auto - in vorliegender Form kaum vollziehbar

Das teilweise Rauchverbot im Auto gilt seit 1. Mai 2018, wenn sich in einem Kfz mindestens eine Person unter 18 Jahren befindet. "Übertretungen werden mit Verwaltungsstrafen bis zu 100 Euro, im Wiederholungsfall mit bis zu 1.000 Euro geahndet", sagt ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
30.03.2018
Kfz-Versicherung: Österreicher lassen weiterhin bis zu einer halben Milliarde Euro liegen

Kfz-Versicherung: Österreicher lassen weiterhin bis zu einer halben Milliarde Euro liegen

Österreichische Autobesitzer konnten 2017 mit einem Wechsel ihrer Kfz-Versicherung durchschnittlich 172 Euro Prämie[1] sparen (2016: 171 Euro). Die jährliche Ersparnis betrug im Einzelfall bis zu 894 Euro. Während bereits 7 von 10 Gebraucht- und Neuw...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
06.03.2018
Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung des Vorarlberger Landeskonservatoriums erörtert Christoph Thoma im Gespräch mit Gästen ab 13. März Fragen des Kulturmanagements.

Kulturmanagement als Thema einer öffentlichen Ringvorlesung

„Was Sie schon immer über den Kulturbetrieb erfahren wollten …“ beantwortet ein neues Unterrichtsformat des Vorarlberger Landeskonservatoriums

Am 13. März startet das Vorarlberger Landeskonservatorium ein neues, lebendiges Unterrichtsformat. „Kultur...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Caroline E. / Foto: Stadt Bludenz
22.01.2018
Weltweit erster wirksamer Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergie entwickelt

Weltweit erster wirksamer Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergie entwickelt

Rund 400 Millionen Menschen weltweit leiden in irgendeiner Form unter ein Allergie gegen Gräserpollen (Rhinitis) – mit den üblichen Symptomen wie Schnupfen, Husten und schweren Atemproblemen. Nun konnten ForscherInnen der MedUni Wien am Institut für ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
27.09.2017
Cannabismedizin muss für PatientInnen zugänglich und leistbar sein

"Cannabismedizin muss für PatientInnen zugänglich und leistbar sein"

Die von Medizinern präsentierten Ergebnisse einer Befragung zum Thema Cannabis als Medizin zeigen eine hohe Zustimmung der Bevölkerung zu dieser Behandlungsmöglichkeit. Cannabismedizin wird erfolgreich in der Schmerztherapie, bei der Linderung von Ne...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
03.06.2018
Wintersaison hat dem NÖ Tourismus erfreuliches Nächtigungsplus verschafft

Wintersaison hat dem NÖ Tourismus erfreuliches Nächtigungsplus verschafft

Niederösterreichs Tourismuswirtschaft blickt auf eine erfolgreiche Wintersaison 2017/2018 zurück. Wie die Statistik Austria meldet, haben die niederösterreichischen Beherbergungsbetriebe von Anfang November 2017 bis Ende April 2018 ein Nächtigungsplu...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
26.03.2018
Sorge um die Zukunft des Bundesheers

Sorge um die Zukunft des Bundesheers

Die Vertreter der wehrpolitischen Vereine, die sich mit bundesweit ca. 250.000 Mitgliedern als größte Lobby für das Bundesheer verstehen, zeigen sich über den Budgetentwurf der Bundesregierung erstaunt und bestürzt. „Noch am 20. Jänner – dem heurigen...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
27.01.2018
Der Kontrabassist Ikuma Saito spielt bei der Oper "Der Zaubertrank" im Instrumentalensemble des Vorarlberger Landeskonservatoriums.

Dritte Kooperation des Theaters St. Gallen mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium

Instrumentalensemble des VLK beim „Zaubertrank“ in der Lokremise St. Gallen

Nach zwei erfolgreichen Kooperationen steht eine weitere Gemeinschaftsproduktion des Theaters St. Gallen mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium an. Bei der Premiere am 2....

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Caroline E. / Foto: Victor Marin Roman
09.01.2018
Christian Schneegass ist seit Anfang 2018 Vertriebsleiter Österreich bei der Mositech Medizintechnik GmbH.

Mositech: Christian Schneegass neuer Vertriebsleiter

Vertriebs-Profi soll Marktanteil in Österreich ausbauen

Der Wiener Christian Schneegass (36) ist neuer Vertriebsleiter von Mositech. Er soll den Marktanteil des Dornbirner Medizintechnik-Unternehmens bei Endoskopie, Mikroskopie und Lasern in Österrei...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Caroline E. / Foto: Katharina Wocelka
inhalt
18.09.2017
Die Grünen sind, wenn man so will, Opfer ihrer eigenen Inhomogenität geworden.

Grüne Zitterpartie

Während Kern, Kurz und Strache sich bei ihren Auftritten von Tausenden Anhängern feiern lassen, kommt der grüne Wahlkampf nicht auf Touren. Es scheint, als fehlten der Partei sowohl Kraft als auch Geld für einen Neustart.

Was für ein Jahr für Österr...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: GuentherZ - Eigenes Werk, CC BY 3.0 / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Mario Zenhäusern
18.06.2018
Die Arbeitszeitflexibilisierung ist auf Schiene.

Situationselastisch

Was die Sozialpartner auf Druck einiger Gewerkschafter vor einem Jahr einfach nicht auf die Reihe kriegten, hat jetzt die Regierung in Angriff genommen und auch prompt erledigt: Die Arbeitszeitflexibilisierung ist auf Schiene.

Und sofort schreien eb...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Neues Volksblatt von Harald ENGELSBERGER
18.06.2018
Billig, schnell, bequem: Den meisten Konsumenten ist es egal, wo Online-Riesen ihre Steuern bezahlen. Für den Staat und die EU ist es längst ein ernstes Problem für alle.

Giganten haben es einfacher

Große und erfolgreiche US-Konzerne wie Google, Amazon, Apple etc. machen auch in Österreich Millionengeschäfte. Sie zahlen aber keine Steuern. Alles völlig legal. Sie hinterziehen nichts, sondern nutzen das, was die EU ihnen anbietet. Etwa Irland, wo...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Tiroler Tageszeitung Leitartikel von Liane Pircher
28.05.2018
Die EU will offenbar mit Verboten und stärkerem finanziellen Druck gegen die Plastikmüll-Flut vorgehen. Die Ideen sind löblich, können aber nur ein Anfang sein – und sie finden in der Folge hoffentlich auch weltweit Nachahmer.

Ein Strohhalm gegen die Plastik-Flut

Der globale Siegeszug von Plastik war alles andere als Zufall: Kein anderer Werkstoff ist so billig herzustellen, so leicht zu formen und deshalb so flexibel einzusetzen wie Kunststoffe. Wegen dieser Vorteile sind sie bei Industrie und Konsumenten gl...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Horia Varlan cc-by-2.0 / Quelle: Tiroler Tageszeitung, Leitartikel von ALOIS VAHRNER
11.06.2018
Die Moralapostel-Partei wirkt nur mehr scheinheilig, ein Altherren-Club mit junger Damenbegleitung.

Altherren-Club

Seit Monaten steckt die Liste Pilz in einem Strudel und sie hat sich erneuert tiefer hineinmanövriert. Der derzeitige Klubchef Bruno Rossmann konnte mit seinem „Befreiungsschlag“ – der Offenlegung seiner monatlichen Einkünfte – auch nicht punkten. De...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Neues Volksblatt von Herbert SCHICHO
11.06.2018
Agrarlandesrätin Verena Dunst (vorne, 1.v.r.), LK-Präsident DI Niki Berlakovich (vorne, 3.v.l.), Weinbaupräsident Ök.-Rat Andi Liegenfeld (vorne, 2.v.l.), LK-Dir. DI Otto Prieler (hinten, 8.v.l.) mit den Landessiegern der Landesweinprämierung 2018 und den Sponsoren

Landesweinprämierung 2018 im Schloss Esterházy in Eisenstadt

Die Präsentation der Landessieger der diesjährigen Weinprämierung ging am Mittwoch, 6. Juni, im Haydnsaal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt über die Bühne. Agrarlandesrätin Verena Dunst, LK-Präsident DI Niki Berlakovich und Weinbaupräsident Ök.-R...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Bgld. Landesmedienservice
11.06.2018
Zahl der Tankstellen in Niederösterreich steigt wieder leicht

Zahl der Tankstellen in Niederösterreich steigt wieder leicht

583 öffentlich zugängliche Tankstellen - um elf mehr als zum Vergleichszeitpunkt 2016 - hat es Ende des Jahres 2017 in Niederösterreich gegeben. Das ist mehr als ein Fünftel des gesamten österreichischen Tankstellennetzes mit 2.685 Abgabestellen und ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
11.06.2018
Flughafen Wien-Schwechat drängt auf den Ausbau von Straße und Schiene

Flughafen Wien-Schwechat drängt auf den Ausbau von Straße und Schiene

Den unverzüglichen Ausbau der Verkehrswege im boomenden Wirtschaftsraum östlich von Wien fordert einmal mehr Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG. „Die Ostautobahn A4 ist an ihrer Belastungsgrenze angelangt“, stellte er im Klub der Wirtschaf...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
08.05.2018
Wohl jeder hat sich schon mal gefragt, wo er am liebsten leben würde.

Bundesländer-Hitparade: Wo die Österreicher am liebsten wohnen

Wohl jeder hat sich schon mal gefragt, wo er am liebsten leben würde. Mit exakt diesem Thema beschäftigt sich eine aktuelle, repräsentative Umfrage von Raiffeisen Immobilien Österreich unter 1000 Österreicherinnen und Österreichern.[1] Auf die Frage ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
02.03.2018
Prim. Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Kambiz Sarahrudi

Landesklinikum Wiener Neustadt: Neuer Leiter der Abteilung für Unfallchirurgie

Mit 1. März übernahm Prim. Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Kambiz Sarahrudi die Leitung der Abteilung für Unfallchirurgie am Landesklinikum Wiener Neustadt.

Prim. Dr. Kambiz Sarahrudi begann seine Karriere an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Barbara F. / Foto: Privat
08.01.2018
Bisherige weltweite Schätzungen von vor mehr als zehn Jahren gingen von einer jährlichen Influenza assoziierten Mortalität von 250.000 bis zu 500.000 Todesfällen aus. Die neuesten Schätzungen liegen jedoch zwischen 290.000 bis 650.000 Todesfällen pro Jahr und basieren auf einer globalen Multicenter-Studie, die Daten von 33 Ländern, darunter auch Länder mit niedrigen Durchschnittseinkommen, einschließen

Weltweit bis zu 650.000 Influenza-Todesopfer pro Jahr

Bisherige weltweite Schätzungen von vor mehr als zehn Jahren gingen von einer jährlichen Influenza assoziierten Mortalität von 250.000 bis zu 500.000 Todesfällen aus. Die neuesten Schätzungen liegen jedoch zwischen 290.000 bis 650.000 Todesfällen pro...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
16.10.2017
PULS 4 NEWS Reporter bei FP-Wahlfeier körperlich angegriffen?

PULS 4 NEWS Reporter bei FPÖ-Wahlfeier körperlich angegriffen?

"Bei der gestrigen FPÖ-Wahlfeier wurde PULS 4 NEWS Reporter Arman Behpournia körperlich angegriffen. Der Angriff war leider eindeutig rassistisch motiviert. Die PULS 4 NEWS Redaktion wird heute Anzeige bei der Polizei erstatten.", so die PULS 4 NEWS ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
23.04.2018
Die Crux einer niedrigen Wahlbeteiligung liegt auf der Hand: Man kann sehr schnell sehr weit von der repräsentativen Abbildung des Wählerwillens entfernt sein.

Interesse

Ob im Parlament oder im oberösterreichischen Landtag:

Dass es dort wie da eine Demokratiewerkstatt gibt, über die den jungen Menschen der Wert und das Wesen unseres demokratischen Systems näher gebracht wird, kann gar nicht hoch genug geschätzt werde...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: J. Patrick Fischer / Neues Volksblatt Markus EBERT
30.03.2018
Drängeln ist kein Kavaliersdelikt!

Drängeln ist kein Kavaliersdelikt!

Wie eine Studie vom Kuratorium für Verkehrssicherheit zeigt, wird von den Verkehrsteilnehmern auf Österreichs Straßen aggressives Fahrverhalten immer stärker wahrgenommen. Neben den Aspekten der Verkehrssicherheit sind es vor allem auch rechtliche Pr...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
inhalt
28.02.2018
Dieselfahrer müssen durch die drohenden Fahrverbote in deutschen Städten die Versäumnisse und Tricks von Politik und Autoindustrie ausbaden. Die Verursacher der dicken Luft dürfen sich aber nicht aus der Verantwortung stehlen.

Autobauer müssen Verantwortung tragen

Wer im Inntal in der Nähe der Autobahn tief durchatmet, der weiß:

Gesund ist das nicht. In vielen deutschen Großstädten ist die Konzentration des hauptsächlich durch den Autoverkehr verursachten giftigen Gases Stickoxid sogar so hoch, dass sie für di...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Tiroler Tageszeitung, Leitartikel von STEFAN ECKERIEDER
14.12.2017
Koalitionsverhandlungen haben eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Most

Mostkost

Koalitionsverhandlungen haben eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Most: Erst wenn alles ausgegoren ist, weiß man, ob die Sache schmackhaft geworden ist.

Die türkis-blauen Verhandler haben zwar in den letzten Wochen das eine oder andere Detail einer Eini...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Eva K. on German Wikipedia, CC BY-SA 2.5 / Quelle: Neues Volksblatt: "Mostkost" von Markus EBERT
27.09.2017
Österreich wählt. Aber wie?

Ein Vergleich, der hinkt

Deutschland hat gewählt. Und wie! Naturgemäß schielen wegen der zeitlichen Nähe zur Nationalratswahl unsere Parteien zum großen Nachbarn. Gibt es Parallelen? Sehr wenige, könnte man rasch antworten. Ja, es stimmt, in Berlin regierte bis zuletzt eine ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Tiroler Tageszeitung "Leitartikel" von Michael Sprenger
07.05.2018
Matthias Strolz wird im Frühsommer seine Funktion als Vorsitzender von NEOS an seine Nachfolge übergeben.

NEOS-Chef Strolz tritt zurück

Matthias Strolz wird im Frühsommer seine Funktion als Vorsitzender von NEOS an seine Nachfolge übergeben. Eine Mitgliederversammlung für die Wahl der/des neuen Vorsitzenden ist für Ende Juni geplant. In einem weiteren Schritt werde er im Herbst auch ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Franz Johann Morgenbesser CC-BY-SA-2.0
20.02.2018
Übertragung der Schneeräumpflicht erfordert regelmäßige Kontrolle

Übertragung der Schneeräumpflicht erfordert regelmäßige Kontrolle

Grundstückseigentümer sind verpflichtet, Gehsteige und Gehwege entlang ihrer gesamten Liegenschaft in der Zeit von 6 bis 22 Uhr von Schnee und Verunreinigungen wie Laub zu säubern. Bei Schnee und Glatteis muss zusätzlich gestreut werden. „Das gilt au...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
25.01.2018
Eröffnet wird das Zentrum in der nordkroatischen LifeClass Therme Sveti Martin, die in unmittelbarer Nähe zu Österreich, Slowenien und Ungarn liegt.

Therapiezentrum Canabio: Neue Krebstherapie auf Cannabis-Basis

Ab März 2018 werden im Therapiezentrum Canabio cannabisbasierte Therapieformen zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen durchgeführt. Eröffnet wird das Zentrum in der nordkroatischen LifeClass Therme Sveti Martin, die in unmittelbar...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Canabio Therapy Center/APA-Fotoservice/Tanzer
14.12.2017
Land NÖ darf Beschäftigte der Fluglinie Niki nicht im Stich lassen

"Land NÖ darf Beschäftigte der Fluglinie Niki nicht im Stich lassen"

„Eine kurzfristige Zwischenlösung für die Beschäftigten der Fly Niki“, fordert SPNÖ-Verkehrssprecher und Schwechater Mandatar, LAbg. Gerhard Razborcan im Zusammenhang mit den Geschehnissen rund um die insolvente Fluggesellschaft.

Aufgrund der Tatsac...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2018 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!