Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Sonntag 21.07.2019 23:18
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)

Sie lesen gerade die Ausgabe Österreich (Was die Leser am meisten interessierte), Sparte Auto/TechnikRSS

inhalt
inhalt
08.01.2019
Fernseher waren meist im Dezember am günstigsten. Für Geschirrspüler, Herd, Kühl- und Gefrierschrank ließ sich kein eindeutiger Preistrend erkennen.

Fernseher und Co – gibt’s Schnäppchen in bestimmten Monaten?

Die AK hat die Preisentwicklung von Elektrogeräten innerhalb des Jahres 2018 bei drei Online-Elektrogroßhändlern beobachtet. Der AK Preismonitor ergab: Die Preise für ein und dasselbe Elektrogerät schwankten je nach Anbieter teils sehr stark. Dabei z...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
01.01.2019
400 Verkehrstote im Jahr 2018 – neuer Tiefststand

400 Verkehrstote im Jahr 2018 – neuer Tiefststand

Im Jahr 2018 verunglückten auf Österreichs Straßen 400 Personen tödlich – das ist ein historischer Tiefststand (Quelle: BMI; vorläufige Zahlen). Im Vergleich zum Vorjahr mit 414 Verkehrstoten bedeutet dies einen Rückgang von 3,4 Prozent. In den verga...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
12.11.2018
„Ich sehe was, was du nicht siehst!“ ist ein lustiges Spiel für Kinder – Schluss mit lustig gilt allerdings, wenn es um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr geht.

Bei Dunkelheit und schlechter Sicht: Mach dich sichtbar!

„Ich sehe was, was du nicht siehst!“ ist ein lustiges Spiel für Kinder – Schluss mit lustig gilt allerdings, wenn es um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr geht. Denn besonders in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, rechtzeitig von anderen Verkehrs...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
18.10.2018
Transporteure fordern mehr Tempo in der Verkehrspolitik

Transporteure fordern mehr Tempo in der Verkehrspolitik

„Mit Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass von den angekündigten Vorhaben im Bereich Güterbeförderung noch keines verwirklicht ist“, kritisiert Franz Danninger, Obmann des Fachverbandes Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), und...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
03.08.2018
ÖAMTC: VCÖ-Aussagen zu Unfallrisiko auf deutschen Autobahnen unseriös und falsch

ÖAMTC bezeichnet VCÖ-Aussagen zu Unfallrisiko auf deutschen Autobahnen als unseriös und falsch

Laut VCÖ sei das Unfallrisiko auf deutschen Autobahnen deutlich höher als auf österreichischen. Verglichen wurde dabei die Anzahl der Getöteten pro 1.000 Kilometer Autobahn. "Eine solche Betrachtungsweise ist irreführend und unseriös, weil sie das Ve...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
20.03.2019
2018 mit neuem Höchstwert bei getöteten Elektrofahrradfahrern - Drei Viertel waren über 65 Jahre alt

2018 mit neuem Höchstwert bei getöteten Elektrofahrradfahrern - Drei Viertel waren über 65 Jahre alt

Elektrofahrräder werden immer beliebter. Seit 2008 ist der Anteil verkaufter E-Bikes an allen verkauften Fahrrädern von einem auf 29 Prozent angestiegen. 2017 wurden rund 414.000 Fahrräder verkauft, 120.000 davon waren E-Bikes. "Dieser Boom bei Elekt...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
07.08.2018
Autoputzen steht bei Österreichern hoch im Kurs

Autoputzen steht bei Österreichern hoch im Kurs

Das Auto ist für die Österreicher nach wie vor das wichtigste Fortbewegungsmittel*), für viele ist es auch das „verlängerte Wohnzimmer“. Als solches will es auch gehegt und gepflegt werden. Aber wie sehr engagieren sich die Österreicher beim Autoputz...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
14.03.2019
FH St. Pölten: Software gegen Kryptomining

Software gegen Kryptomining

Fast jede und jeder kennt das Phänomen: Man surft im Web, der Rechner wird langsam und laut. Der Grund dafür könnte sogenanntes Kryptomining sein, also der Zugriff auf die Rechnerleistung zum Generieren von Kryptowährungen ohne Wissen der NutzerInnen...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
12.11.2018
Herausforderungen im Straßenverkehr in den Herbst- und Wintermonaten

Sicher ist, wer sichtbar ist

Mit Anbruch der kalten Jahreszeit ist auch größere Vorsicht im Straßenverkehr geboten. Besonders für Fußgängerinnen und Fußgänger ist der Winter die gefährlichste Jahreszeit. „Das Land OÖ bietet daher kostenfrei Reflektorbänder an, die an allen ARBÖ-...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Land OÖ/Sandra Schauer
08.07.2019
Autohändler stehen vor großen Herausforderungen

Autohändler stehen vor großen Herausforderungen

Immer mehr Autos werden online gekauft. Der Branchenobmann Fahrzeughandel in der NÖ Wirtschaftskammer, Wolfgang Schirak, relativiert das aber: „Alle Fachhändler haben einen Onlineverkauf. Dazu kommt: Ein Großteil der Autos, die in der Statistik unter...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
inhalt
14.03.2019
Rund 2.300 Mal wurden öffentliche Verkehrsmittel laut Wiener Linien im Vorjahr von falsch geparkten Fahrzeugen blockiert.

Öffis blockieren kommt teuer

Rund 2.300 Mal wurden öffentliche Verkehrsmittel laut Wiener Linien im Vorjahr von falsch geparkten Fahrzeugen blockiert. Das bedeutet, dass Öffis rund sechs Mal täglich durch Falschparker an der Weiterfahrt gehindert wurden. Damit wurden 2018 rund 7...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Qulle: ÖAMTC
04.12.2018
Der Kauf von neuen TV-Geräten kann derzeit zu einer Herausforderung werden.

Beim Kauf von Elektrogeräten achten die ÖsterreicherInnen auf hohe Qualität

„Die Stimmung ist unter uns Elektohändlern eigentlich gut. Auch jetzt in der Vorweihnachtszeit, obwohl Elektrogeräte ganzjährig gekauft werden“, stellt Rudolf Jursitzky, Obmann Elektrohandel in der NÖ Wirtschaftskammer, gegenüber dem NÖ Wirtschaftspr...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
30.07.2018
Tempolimit auf Autobahnen in vielen Staaten Europas niedriger als in Österreich

Tempolimit auf Autobahnen in vielen Staaten Europas niedriger als in Österreich

Ab 1. August wird in Österreich auf der A1 Westautobahn zwischen Haid und Sattledt Tempo 140 eingeführt. Der VCÖ weist darauf hin, dass es in Europa nur in Bulgarien und Polen Tempolimit 140 gibt, in Deutschland gibt es auf etwa der Hälfte der Autoba...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
21.12.2018
Vermehrt Meldungen über mutmaßliche Ping-Anrufe in Österreich

Vermehrt Meldungen über mutmaßliche Ping-Anrufe in Österreich

Nicht zurückrufen bei Nummern beginnend mit +211 und +265;

Ping-Anrufer dürften die Weihnachtsfeiertage für vermehrte Anrufe nützen;

Melden Sie Ping-Anrufe unter rufnummernmissbrauch.at.

„+211 für Südsudan und +265 für Malawi sind die beiden...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
10.03.2019
Auswählen Jürgen Riedl, Peter Windischhofer und Kilian Kaminski

Skype-Gründer steigt bei österreichischem Green-Tech-Startup refurbed ein

Ein Online-Marktplatz für vollständig erneuerte Markengeräte, die mit Garantie und bis zu 40 Prozent günstiger angeboten werden, ist die Geschäftsidee des 2017 gegründeten österreich-deutschen Green-Tech-Startup refurbed. Diese Idee überzeugte jetzt ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Refurbed
13.12.2018
Winterreifenpflicht in unseren Nachbarländern

Winterreifenpflicht in unseren Nachbarländern

Rechtzeitig zur Winter-Reisezeit bietet das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) einen Überblick über die Winterreifenpflicht in Europa. In der folgenden Übersicht können Sie sich informieren, welche Regeln es zu beachten gilt, wenn Sie auf den versc...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
16.04.2019
EU-Verordnung zu Assistenzsystemen erhöht Verkehrssicherheit

EU-Verordnung zu Assistenzsystemen erhöht Verkehrssicherheit

Heute, Dienstag, stimmt das EU-Parlament über die General Vehicle Safety Regulation ab. In dieser Verordnung ist unter anderem festgelegt, mit welchen Assistenzsystemen Fahrzeuge vom Pkw bis zu Lkw und Bus in der EU künftig ausgestattet sein müssen. ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
12.11.2018
Jedes alte Handy in der Ö3-Wundertüte hilft

Jetzt endgültig von nicht mehr benutzten Smartphones trennen

Ist Ihre innige Beziehung zu Ihrem Smartphone schon vorbei? Haben Sie es in der Schublade oder wo auch immer abgelegt und längst ein neues in der Tasche? Und trennen Sie sich nur deswegen nicht endgültig, weil Sie glauben, Sie könnten es ja noch mal ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
16.04.2019

Automobilbranche für digitale Transformation noch zu stark in alten Denkmustern verhaftet

Auf strategischer Ebene und in der Unternehmenskultur ist die Automobilindustrie noch sehr stark in alten Denkmustern verhaftet und nicht wirklich für eine tiefgreifende Transformation der Branche gerüstet. Das legen die Ergebnisse einer weltweiten S...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
27.08.2018
Mit ein paar Handgriffen und Einstellungen können sich mobile Internetnutzer im Wesentlichen gegen ungewollten Zugriff  auf ihre Daten absichern.

Unterschätztes Risiko WLAN: KFV Untersuchung zeigt Nutzer sind sich Risiken oft nicht bewusst

Ob zum Checken der Whats-App Nachrichten oder E-Mails, Posten von Fotos oder für eine schnelle Arbeitsstunde im Kaffeehaus – WLAN-Hotspots werden von Smartphone-, Tablet- und Notebooknutzern gerne genutzt – jedoch aber ohne über die eigene Sicherheit...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
14.01.2019
Besonders schmerzlich sei, dass die großen Anbieter de facto keine Ertragssteuern zahlen.

NÖ Handel will krasse Wettbewerbsverzerrungen im Online-Geschäft beenden

Niederösterreichs Handel steht zwar der Digitalisierung in Form des Online-Handels durchaus positiv gegenüber, kritisiert aber die krassen Wettbewerbsverzerrungen, die es in diesem Geschäftsfeld gibt. „Tatsache ist, dass mehr als die Hälfte des Gelds...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
16.04.2019
Jede fünfte Tankstelle in Österreich steht in Niederösterreich

Jede fünfte Tankstelle in Österreich steht in Niederösterreich

587 öffentlich zugängliche Tankstellen - um vier mehr als zum Vergleichszeitpunkt 2017 - hat es Ende des Jahres 2018 in Niederösterreich gegeben. Das ist mehr als ein Fünftel des gesamten österreichischen Tankstellennetzes mit 2.699 Abgabestellen und...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2019 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!