Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Sonntag 30.04.2017 01:14
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)

Sie lesen gerade die Ausgabe Österreich (Was die Leser am meisten interessierte), Sparte PolitikRSS

inhalt
05.12.2016
Den Sieg holte Alexander Van der Bellen, und das (zumindest mit Blick auf die erste Stichwahl) relativ klar.

Historische Wahl und große Aufgaben

Diese Bundespräsidentenwahlen, und der Plural war hier wirklich angebracht, waren absolut historisch: zuerst das Waterloo für Rot und Schwarz, ein Fünftel aus dem Stand für Irmgard Griss, die es knapp nicht in die Stichwahl schaffte, der Kanzlerwechs...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Manfred Werner/Tsui - CC by-sa 3.0, CC BY-SA 3.0 / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel von Alois Vahrner
28.02.2017
Die europäische Umweltpolitik ist schwer nachvollziehbar. Vielleicht sorgt der EU-Rechnungshof endlich für Klarheit und zwingt Brüssel zu einer nachhaltigen Strategie gegen Luftverschmutzung. Und Österreich zum Aus für das Dieselprivileg.

Hoffentlich viel dicke Luft

Die europäische Umweltpolitik ist eine gespaltene. Auf der einen Seite wird der volkswirtschaftliche Schaden von schlechter Luft mit 50 Milliarden Euro beziffert. Dann wiederum blockiert die EU mit einer von Lobbys dominierten Verkehrspolitik, dass d...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Peter Nindler
07.02.2017
Dann nämlich, wenn, wie zu erwarten, ÖVP-Bürgermeister Siegfried Nagl mit der FPÖ aufgrund des Proporzsystems eine De-facto-Regierungskoalition bildet mit den Beiwagerln aus den anderen Parteien.

Der Fehler im System

In Graz fliegt die SPÖ aus der Regierung. Darüber sollte sie nicht trauern, sondern erleichtert sein. In Kärnten blockiert die ÖVP eine Verfassungsreform, ihr Landesrat denkt nicht einmal an Rücktritt. Beides ist Ausdruck des Proporzes.

Rote Trauera...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - cc-by-sa-3.0 / Quelle: OTS0138, 6. Feb. 2017, 22:00 drucken mailen als pdf als Text Logo von Tiroler Tageszeitung TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Michael Sprenger
25.03.2017
Drei Viertel für schärfere Regeln bei der Sozialhilfe

„profil“-Umfrage: Drei Viertel für schärfere Regeln bei der Sozialhilfe

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, unterstützen drei Viertel der Österreicher den Vorschlag, EU-Bürgern erst nach fünf Jahren Aufenthalt in Österreich Sozialhilfe zu gewähren. Laut der vom Meinungsforschungsins...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
05.04.2017

Junge Grüne veröffentlichen Analysen zur Krise der Partei

Die Jungen Grünen veröffentlichen nach dem Ausschluss durch die Parteispitze einige Leitanträge, die bisher aus Rücksicht auf die Bundespartei nicht online veröffentlicht wurden. Darin beschreiben die Jungen Grünen wie kaputt das österreichische Part...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
03.02.2017
Kann der Hoffnungsträger die Erwartungshaltungen nicht erfüllen? Christian Kern erntet für das Regierungsprogramm Kritik aus den eigenen Reihen. Eine neue Erfahrung für einen, der einer entseelten Partei wieder Leben eingehaucht hat.

Plan W wie Widerstand

Christian Kern sorgte für eine regelrechte Aufbruchstimmung in den Reihen der SPÖ. Er fand die richtigen Worte, um einer entseelten Partei Leben einzuhauchen. Vor allem die Jungen, auch außerhalb der Partei, klammerten sich an den Gegenentwurf zu Wer...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: SPÖ Presse und Kommunikation - CC BY-SA 2.0
05.12.2016
ORF-Einnahmen aus Rundfunkgebühr steigen seit Jahren

NEOS: ORF-Einnahmen aus Rundfunkgebühr steigen seit Jahren

Wie heute - nur einen Tag nach der Bundespräsidentschaftswahl - bekannt wurde, scheint ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz Mitte Dezember eine Erhöhung der Rundfunkgebühren um 1,25 Euro (7,7 Prozent) ab 1. Mai 2017 beim ORF-Stiftungsrat einzureiche...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Parlamentsklub der NEOS
25.03.2017
Arnold Schwarzenegger, Ex-Gouverneur Kaliforniens, ist heute, Samstagvormittag, in der Hofburg zu einem Gespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen zusammengetroffen.

Arnold Schwarzenegger zu Besuch bei Bundespräsident Van der Bellen

Arnold Schwarzenegger, Ex-Gouverneur Kaliforniens, ist heute, Samstagvormittag, in der Hofburg zu einem Gespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen zusammengetroffen. Bei einem Meinungsaustausch in freundschaftlicher Atmosphäre standen aktu...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Eva Rinaldi, CC BY-SA 2.0
03.02.2017
Demonstrationen sollen untersagt werden können, wenn etwa Geschäftsinteressen bedroht sind.

Die Presse: Sobotka will Demos einschränken

Demonstrationen sollen untersagt werden können, wenn etwa Geschäftsinteressen bedroht sind. Ein „Versammlungsleiter“ könnte künftig für entstandene Schäden haftbar gemacht werden. „Wir garantieren das Recht auf Meinungsfreiheit und Versammlungsfreihe...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Die Presse
24.11.2016
Die Prioritäten, mit welchen Investitionen die Konjunktur angekurbelt werden soll, sind dabei eindeutig: 67 Prozent der Befragten erachten den Bedarf bei Schulgebäuden hoch, 55 Prozent bei Landes- und Gemeindestraßen.

"trend": Österreicher sind mehrheitlich für staatliche Investitionen auf Pump

Staatliche, schuldenfinanzierte Infrastrukturprogramme werden nicht nur in Europa diskutiert – seit der kommende US-Präsident Donald Trump seine bis zu eine Billion Dollar schwere Offensive zur Erneuerung von Innenstädten, Brücken, Straßen und Schule...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
03.02.2017

FPÖ NÖ schließt Wolfgang Filipsky aus der Partei aus

„Wolfgang Filipsky hat mit seinem Posting in Richtung der Staatssekretärin Duzdar die Grenze zur Geschmacklosigkeit überschritten und wird deshalb mit sofortiger Wirkung aus der FPÖ-Niederösterreich ausgeschlosen!“, sagt der stellvertretende Landesob...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
28.12.2016
Sobotka in Mauthausen: „Müssen Verantwortung gerecht werden“

Sobotka in Mauthausen: „Müssen Verantwortung gerecht werden“

Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen gilt als Symbol für eines der dunkelsten Kapitel der österreichischen Geschichte. Im Zuge des mit 1. Jänner 2017 in Kraft tretenden Gedenkstättengesetzes wird nun die Bundesanstalt „KZ-Gedenkstätte Mauthausen/Mauthausen...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: BMI/Makowecz
05.04.2017
Tirols Kulturlandesrätin Beate Palfrader (Mitte) mit dem Direktor des Tiroler Landesarchivs, Christoph Haidacher (rechts neben LRin Palfrader), sowie den ArchivdirektorInnen aus den anderen österreichischen Bundesländern.

Fünf Millionen Euro für den Ausbau des Tiroler Landesarchivs

Ob Akten, Urkunden, Handschriften, Karten oder Pläne – das Tiroler Landesarchiv ist der bedeutendste Aufbewahrungsort des Landes für ungedrucktes historisches sowie gegenwärtiges Schriftgut. Bei einem jährlichen Aktenzuwachs von 350 Laufmetern sind d...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Land Tirol/Sax
30.03.2017
Deutlich wurde in der Debatte, dass gerade auch in Vorarlberg eine größere Anzahl an Menschen lebt, die illegalerweise eine Doppelstaatsbürgerschaft besitzen

Illegale Doppelstaatsbürgerschaften wirksam bekämpfen

Das Referendum in der Türkei über eine Änderung der Verfassung in Richtung eines Präsidialsystems hat auch in Vorarlberg große Wellen geschlagen. Deutlich wurde in der Debatte, dass gerade auch in Vorarlberg eine größere Anzahl an Menschen lebt, die ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
30.03.2017
v.l. Patrick Poten, Obmann der Fachgruppe Beförderungsgewerbe mit PKW der WK-Burgenland, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Bürgermeister Johann Lotter aus Schattendorf und Mag. Gertraud Frank, Marketing-Leiterin der Raiffeisenlandesbank Burgenland

Riesenerfolg für das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“

Die Marktgemeinde Schattendorf ist bereits die 110. Gemeinde im Burgenland, die auf dieses einzigartige Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsprojekt setzt.

Das Jugendtaxi ermöglicht den burgenländischen Jugendlichen einen kostengünstigen, flexiblen un...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Landesmedienservice Burgenland
16.01.2017
TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel"von Alois Vahrner

Obergrenzen sind zu wenig

Vor zwei Jahren, als die Flüchtlingswelle in ungeahnter Dimension über Europa hereinbrach, scheiterte die EU, nein genauer die Mitgliedsstaaten, an einer halbwegs solidarischen Lösung. Österreich tat sich neben Deutschland und Schweden als besonders ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Ggia - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0 / Quelle:
28.01.2017
Der neue US-Präsident schwingt die Abrissbirne, die Fundamente der liberalen westlichen Weltordnung geraten ins Wanken. Das vom Brexit und zunehmendem Nationalismus geschwächte Europa wird sich warm anziehen müssen.

Trumps Totenlied auf die liberale Welt

Gestern ging alles noch seinen gewohnten Gang. Und heute? Heute, eine Woche nach dem Amtsantritt des 45. US-Präsidenten – des Immobilientycoons und Showmans Donald Trump – herrschen Unruhe und Nervosität. Die Säulen der etablierten westlich-liberalen...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: MICHAEL VADON, CC-BY-SA 4.0 / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Christian Jentsch
30.01.2017
... und während im Kanzleramt noch um Formulierungen gefeilscht wird, werden draußen die noch nicht gelegten Eier bereits zu faulen Eiern gestempelt.

Hoffnungsschimmer

Leicht haben es ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner und sein rotes Gegenüber Christian Kern nicht: Stundenlang ringen sie um eine gemeinsame Linie und während im Kanzleramt noch um Formulierungen gefeilscht wird, werden draußen die noch nicht gelegten Eie...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: Neues Volksblattv Herbert SCHICHO
25.03.2017
60 Jahre lang hat die Europäische Union für Frieden und Stabilität in Europa gesorgt. Ausgerechnet zum runden Jubiläum steht sie vor ihrer größten Bewährungsprobe, droht an ihren unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu scheitern.

Kein Grund zum Feiern

Brexit-Verhandlungen, aufkeimender Nationalismus in einem Teil der Mitgliedsländer, ungelöste Flüchtlingskrise und, damit zusammenhängend, mangelnde Solidarität innerhalb der Gemeinschaft, Finanz- und Wirtschaftskrise, Terrorbekämpfung und zu guter L...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Mario Zenhäusern
12.01.2017
Christian Kern versuchte mit seinem „Plan A“ die SPÖ zurück auf den verlassenen Weg und so Österreich in die Zukunft zu führen.

Des Kanzlers Kern

In seiner Grundsatzrede verließ SPÖ-Chef und Kanzler Christian Kern einerseits die sozialdemokratische Tabuzone, andererseits schlug er wieder klare linke Töne an. Eine Rede jedenfalls, die eine notwendige Debatte lostreten soll.

Unterschiedlicher h...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: SPÖ Presse und Kommunikation CC BY-SA 2.0 / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG: Leitartikel von Michael Sprenger
inhalt
14.02.2017
Wer mit dem Bild der „sozialen Hängematte“ das soziale Fangnetz einer Gesellschaft generell infrage stellt, kann sich rasch ins eigene Fleisch schneiden.

Profiteure des Sozialstaats

Wer mit dem Bild der „sozialen Hängematte“ das soziale Fangnetz einer Gesellschaft generell infrage stellt, kann sich rasch ins eigene Fleisch schneiden. Denn der Sozialstaat ist auch für viele Unternehmen äußerst hilfreich.

Dieser Tage rauchen rund...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Von Chris McClave from Connecticut, United States - 050307_honeymoon_113, CC BY 2.0 / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG: Leitartikel von Max Strozzi
16.01.2017
Auch der aktuelle Vorstoß von Kanzler Kern für ein mehrheitsförderndes Wahlrecht wird wohl keinen Systemwechsel bringen.

Plan B zum Mehrheitswahlrecht

Auch der aktuelle Vorstoß von Kanzler Kern für ein mehrheitsförderndes Wahlrecht wird wohl keinen Systemwechsel bringen. Trotzdem sollte es eine Wahlrechtsreform geben. Aber auf Basis des Verhältniswahlrechts.

Verfassungsfragen sind Machtfragen, das...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: TIROLER TAGESZEITUNG "Leitartikel" von Michael Sprenger
30.03.2017
Außenminister Kurz liegt in fast allen Kategorien vor Kanzler Kern

Umfrage: Außenminister Kurz liegt in fast allen Kategorien vor Kanzler Kern

Dass Außenminister und ÖVP-Jungstar Sebastian Kern ein positiveres außenpolitisches Profil als SPÖ-Kanzler Christian Kern hat, ist mit seinen Funktionen begründbar. Doch dass Kurz auch mehr Sinn für soziale Gerechtigkeit und bessere Ideen für den Wir...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Dragan Tatic, CC BY 2.0 / Quelle: Trend.at
18.12.2016
Der türkische Außenminister Mevlüt Çavusoglu reagierte undiplomatisch scharf auf die kritische Haltung der österreichischen Bundesregierung der Türkei gegenüber.

Türkei in der Sackgasse

Die Kampfansage gegen Österreich bringt das Fass zum Überlaufen: Die Regierungsspitze in Ankara braucht endlich ein unmissverständliches Signal, dass ihr aktueller Kurs den angepeilten EU-Beitritt unmöglich macht.

Der Ton zwischen Wien und Ankara wi...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: UK Foreign and Commonwealth Office, CC BY 2.0 / Quelle: Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe von MARIO ZENHÄUSERN
11.12.2016
Wenn Karl Blecha als Erfinder des Pensions-Hunderters mit seinem Vorschlag an die Öffentlichkeit geht, dann hat er Zehntausende Pensionisten damit „angefixt“ und zugleich eine schwer zu bremsende Dynamik begründet.

Über eine mächtige Droge namens Geld

Wer als Politiker Geld gibt, der gewinnt, wer es nimmt, der verliert. Geld ist mitunter eine mächtige Droge, mit der sich Wähler gefügig und vor allem abhängig machen lassen. Wenn Karl Blecha als Erfinder des Pensions-Hunderters mit seinem Vorschlag ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn / Quelle: OÖNachrichten-Leitartikel von Gerald Mandlbauer
03.02.2017
Regierungsklausur in Rust mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Gesundheit und Soziales. V.l.: LR MMag. Alexander Petschnig, LR Helmut Bieler, LRin Mag.a Astrid Eisenkopf, LH-Stv. Johann Tschürtz, LH Hans Niessl, LRin Verena Dunst, LR Mag. Norbert Darabos

Regierung legt Fahrplan bis zum Sommer fest

Unter dem Motto „Mutig in die neuen Zeiten“ traf die Landesregierung am Donnerstag, 2. Feber 2017, im Seehotel Rust zu ihrer Frühjahrsklausur zusammen. Im Fokus der Tagung standen die Themen Wirtschaft, Gesundheit und Soziales. Im Anschluss präsentie...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Bgld. Landesmedienservice
23.01.2017
Festlegung der Sicherheitsvereinbarung: V. li. Landespolizeidirektor Helmut Tomac, LH Günther Platter und Innenminister Wolfgang Sobotka.

"Mehr Sicherheit für die Tirolerinnen und Tiroler"

Tirol muss sicher bleiben – und das persönliche Sicherheitsgefühl der Menschen gesteigert werden:

Das ist das Ziel der neuen Sicherheitsvereinbarung zwischen dem Bund und dem Land Tirol, die heute, Montagnachmittag, von LH Günther Platter und Innenmi...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Land Tirol/Berger
05.04.2017
Palmölprodukte sind nicht gesund und das Öl steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Einsatz von Palmöl muss drastisch begrenzt werden

„Palmöl, das klingt nach Sonne, Strand und Meer - in Wirklichkeit ist es aber ein Produkt, das unter miserablen Arbeitsbedingungen in Monokulturen gewonnen wird, denen häufig der Regenwald zum Opfer fällt. Palmölprodukte sind nicht gesund und das Öl ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Klaus Schenck, CC BY-SA 3.0
05.04.2017
Obfrau des Vereins „Unser Dorf“ Landesrätin Verena Dunst, Mag. Heinz Josef Zitz, Amtsführender Präsident LSR Burgenland, Bürgermeister Dieter Posch, Brigitte Knotzer, Direktorin NMS Neudörfl, Workshop-Leiterin Sybille Bader, Geschäftsführerin des Vereins Wanderklasse / Verein BauKultur Vermittlung, mit Schülerinnen und Schülern der NMS Neudörfl

Startschuss für Jugendprojekt „DorfZUKUNFT Burgenland“

Mit dem Schulprojekt „DorfZUKUNFT Burgenland“ setzt der Verein „Unser Dorf“ im diesjährigen „Jahr der Gemeinden“ in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat einen Jugendschwerpunkt. Die Intention, die dahinter steht, ist klar: Hat die Jugend im Dorf ei...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Landesmedienservice Burgenland
14.03.2017
Muss es dem Rest Österreichs eigentlich egal sein, wie und ob Wien mit seinem Geld auskommt?

Botschaften

Muss es dem Rest Österreichs eigentlich egal sein, wie und ob Wien mit seinem Geld auskommt?

Natürlich nicht, denn die Bundeshauptstadt bekommt schon jetzt aus dem Steuertopf mehr als die übrigen Bundesländer — siehe etwa Zuschüsse zu Infrastrukturma...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: bing / Quelle: Neues Volksblatt: "Botschaften" von Markus EBERT

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2017 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!