Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Sonntag 17.02.2019 09:09
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)

Sie lesen gerade die Ausgabe Österreich (Was die Leser am meisten interessierte), Sparte Sport/GesundheitRSS

inhalt
30.07.2018
Rund 700 Personen verunfallen jährlich beim Grillen, am höchsten ist die Zahl der Unfälle im Juli und August.

Grillunfälle: 700 Verletzte jährlich

Ein Sommer ohne Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill ist kein richtiger Sommer. Dieser Aussage stimmten in einer KFV-Befragung die Mehrheit der Befragungsteilnehmer zu. Grillen gehört mit seinem typischen Geruch für die meisten Österreicher zum S...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
24.09.2018
"Drei Viertel aller Unfälle nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt"

"Drei Viertel aller Unfälle nicht von der gesetzlichen Unfallversicherung gedeckt"

Täglich verletzen sich in Österreich laut aktueller Unfallstatistik des Kuratoriums für Verkehrssicherheit mehr als 2.100 Menschen so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Darauf weist UNIQA anlässlich der „Europäischen Woche des S...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
30.07.2018
Wertgegenstände in Schwimmbädern häufig unbeaufsichtigt

Wertgegenstände in Schwimmbädern häufig unbeaufsichtigt

An Badeplätzen wird mit den eigenen Wertgegenständen eher sorglos umgegangen. Das geht aus einer aktuellen KFV-Beobachtung, die im Zeitraum Mai bis Juni dieses Jahres durchgeführt wurde, hervor. An knapp 50 Prozent der Liegeplätze, die nicht beaufsic...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
13.09.2018
v.li.na.re: Ingmar Höbarth (Geschäftsführer Klima- und Energiefonds); Bundesministerin Elisabeth Köstinger (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus); Willi Haas (Universität für Bodenkultur Wien)

Nach Hitze-Rekordsommer: Neuer Bericht warnt vor gesundheitlichen Risiken des Klimawandels

Nach dem heißesten Mai seit 1868 war auch der Sommer von Rekord-Temperaturen geprägt. Dass sich diese veränderten klimatischen Bedingungen auf unsere Gesundheit auswirken, bestätigt jetzt der vom Klima- und Energiefonds in Auftrag gegebene erste nati...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Klima- u. Energiefonds/APA-Fotoservice/Bargad
14.01.2019
Die anhaltende Verletzungsserie im Damen-Skirennsport scheint nicht abreißen zu wollen. Pistenpräparierung und Material sind ebenso ausgereizt wie die physischen Voraussetzungen der Sportler, die für Siege über Grenzen müssen.

Der limitierende Faktor ist der Körper

Die anhaltende Verletzungsserie im Damen-Skirennsport scheint nicht abreißen zu wollen. Pistenpräparierung und Material sind ebenso ausgereizt wie die physischen Voraussetzungen der Sportler, die für Siege über Grenzen müssen.

Man könne zur Verletzu...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Christian Jansky, CC BY-SA 3.0 / Quelle: Tiroler Tageszeitung, Leitartikel von Florian Madl
12.11.2018
Auf Schitouren und im Gebirge bietet die FMK-Notruf-App Hilfe im Notfall

Auf Schitouren und im Gebirge bietet die FMK-Notruf-App Hilfe im Notfall

Das Schiwandern in unberührter Winterlandschaft erfreut sich großer Beliebtheit. Zur Sicherheit sollte bei Schitouren in den Bergen die FMK-Notruf-App auf dem Smartphone installiert sein.

Bergrettung alarmieren ist unter Stress problematisch

Ein Not...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
25.06.2018
Röntgenbild des Patienten: Wirbelsäule nach der Stabilisierung

Operations-Premiere in der Unfallchirurgie – 1. endoskopische Wirbelsäulen OP in Wr. Neustadt

Erstmals wurde am Landesklinikum Wr. Neustadt eine Wirbelsäulen-Stabilisierung (Spondylodese) mittels minimal-invasiver endoskopischer Operation durchgeführt.

„Bei der minimal-invasiven endoskopischen Wirbelsäulen-Stabilisierung wird zuerst durch ei...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Doris Z. / Foto: Landesklinikum Wr. Neustadt
27.08.2018
Am Podium Michael Weiss, Andreas Giglmayr

Schneefall im August: Der Ironman Zell am See-Kaprun wurde zum Swim-Run Bewerb

Der Zeller See war beim heutigen Ironman noch der wärmste Ort für die 2.200 Athleten. Der Wetterumschwung am Wochenende bewirkte Schneefall bis auf 1.200m. Aufgrund der tiefen Temperaturen von 2 Grad am Filzensattel, dem höchsten Punkt der 90km Radst...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH
20.12.2018
v.l.: Regionalmanager der Thermenregion Mag. Viktor Benzia, Bgm. KommR Herbert Osterbauer, Abgeordneter zum NÖ Landtag Hermann Hauer, Pflegedirektorin Maria Aichinger MSc MAS, Prim. Dr. Christian Wunsch, Kaufm. Direktor Dipl. KH-BW Johann Ungersböck, Ärztlicher Direktor ao.Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian.

„Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt in der Psychiatrischen Tagesklinik des LK Neunkirchen“

NEUNKIRCHEN - Traditionell fand in der Psychiatrischen Tagesklinik des Landesklinikums Neunkirchen auch heuer wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Patientinnen und Patienten haben mit großem Eifer wochenlang gewerkt und in liebevoller Kleinarbeit aus un...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Irmgard E. / Foto: Landesklinikum Neunkirchen
02.09.2018
Mödlinger Firma entwickelt ersten computergestützten Demenztest

Mödlinger Firma entwickelt ersten computergestützten Demenztest

Den ersten Demenztest, der computergestützt arbeitet, hat die Schuhfried GmbH in Mödling auf den Markt gebracht. Schuhfried ist auf die Entwicklung und Produktion computergestützter psychologischer Diagnostik spezialisiert. Im Gespräch mit dem NÖ Wir...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
11.02.2019
v.l.n.r.: PAss. Susanne Hiblinger-Vogt, katholische Seelsorge; Pater Pirmin; Doris  Vanselow, evangelische Seelsorge; Dipl.-Päd. Gottfried Prinz, MAS, katholische Seelsorge; Dorothee Eggen, evangelische Seelsorge;

27. „Welttag der Kranken“ im Landesklinikum Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Die Achtung der Würde aller Patientinnen und Patienten steht im Landesklinikum im Fokus am heutigen „Welttag der Kranken“.

Das Team der Seelsorge nimmt diesen Tag zum Anlass, um die Patientinnen und Patienten im Klinikum für ihren ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Doris Z. / Foto: Landesklinikum Wr. Neustadt
25.06.2018
Noch immer ein Tabuthema: Jede 3. Frau leidet an Blasenschwäche

Noch immer ein Tabuthema: Jede 3. Frau leidet an Blasenschwäche

Jede 3. Frau ist im Laufe ihres Lebens von Blasenschwäche betroffen. Besonders Schwangerschaften und Geburten gelten als große Riskiofaktoren, denn bei 70 % der Geburten kommt es zu Folgeschäden am Beckenboden, die eine zukünftige Blasenschwäche begü...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
26.11.2018
Zugluft vermeiden & den Rücken gut einpacken.

Wie man Rückenschmerzen im Winter vorbeugen kann

Nun steht sie wieder vor der Tür: die besinnlichste Zeit des Jahres. Für viele Menschen wird es jetzt allerdings erst so richtig stressig: Jahresabschluss, Vorweihnachtszeit, Geschenkemarathon. Wenig Bewegung, zu wenig Schlaf, kalte Außen- und warme ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
18.10.2018
Influenza ist eine Erkrankung, die durch Viren ausgelöst wird. Antibiotika helfen nur bei bakteriellen Infektionen, nicht aber bei Influenza und anderen viralen Infektionen.

Mythen und Fakten rund um die Grippeimpfung

Hohes Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen und Appetitlosigkeit: Das sind die ersten typischen Symptome der Grippe, die jeden Herbst und Winter viele Menschen zur Bettruhe zwingt. „Die Grippeschutzimpfung, die jedes Jahr idealerweise im Oktober oder N...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
30.07.2018
Der überwiegende Teil der Trendsportgeräte, wie etwa Kickboards, Snakeboards, Skateboards und Tretautos, fällt unter die Kategorie „Fahrzeugähnliches Kinderspielzeug“. Mit diesen Geräten darf am Gehsteig und am Gehweg sowie in Fußgängerzonen und Begegnungszonen gefahren werden, sofern keine Gefährdung bzw. Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer besteht

Trendsportgeräte: Was ist erlaubt?

Hoverboard, E-Scooter und City Wheel – Trendsportgeräte erfreuen sich in Österreich großer Beliebtheit. Der Markt der Trendsportgeräte ist dabei ständig im Wandel: Immer wieder kommen neue Geräte hinzu. Kein Wunder: Trendsportgeräte verfügen über ein...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
06.11.2018
Smartphone-Nacken und SMS-Daumen - die neuen "Kinder"-Krankheiten

Smartphone-Nacken und SMS-Daumen - die neuen "Kinder"-Krankheiten

"Digitale Lähmung" - ein neues Schlagwort rund um Schulkopfschmerzen und Smartphone - Nacken. Durchschnittlich verwenden junge Menschen ihr Smartphone oder Tablet über 2 Stunden täglich. Kinder nutzen häufig noch zusätzlich eine Spielkonsole. Die bes...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
26.11.2018
Niederösterreichs Skigebiete schonen die Geldbörsen der Gäste

Niederösterreichs Skigebiete schonen die Geldbörsen der Gäste

Niederösterreichs Skigebiete sind besonders preisgünstig. Das geht aus einer aktuellen Studie des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) hervor. Die Konsumentenschützer haben die Angebote und Liftpreise von mehr als 100 Skigebieten in Österreich er...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
03.07.2018
Station Brandschutzschulung – Löschübung mit BI Rudolf Barnert, MSc, Oberbrandmeister Manfred Schopf, Helmut Rath

Mitarbeiter-Sicherheitstage im Landesklinikum Wiener Neustadt

Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewährleisten die Sicherheit der Patientinnen und Patienten. Darum finden auch heuer Schulungen im Bereich der Hygiene, des Brandschutzes und eine Zytostatika-Schulung statt.

„Verpflichtend“ und „regelmäßig...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Doris Z. / Foto: Landesklinikum Wr. Neustadt
19.12.2018
v.l.: Stv. Regionalmanagerin Thermenregion Dipl. KH-BW Ingrid Schwarz MSc, Kaufm. Direktor Dipl.KH-BW Johann Ungersböck, Pflegedirektorin Maria Aichinger MSc, MAS, Ärztlicher Direktor ao. Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian, Stv. Ärztlicher Direktor Prim. Univ.-Doz. Dr. Martin Uffmann

ao. Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian ist neuer Ärztlicher Direktor im Landesklinikum Neunkirchen

NEUNKIRCHEN – Der international bekannte Hygieniker und Infektiologe ao. Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian wurde mit Wirkung 1. Dezember 2018 zum neuen Ärztlichen Direktor des Landesklinikum Neunkirchen bestellt.

Am Landesklinikum Neunkirchen wurde die ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Irmgard E. / Foto: Landesklinikum Neunkirchen
14.02.2019
v.l.n.r.: Miriam Faulhaber; OA Dr. Rene Regatschnig; Dr. Nikola Tothova; Alejandro Grundner; Gergely Koleszár; Prim. Dr. Angelika Karner-Nechvile, MSc, MBA; Ass. Dr. Felipe Andres Trivik-Barrientos;

Ärzte-Nachwuchs gesucht! Maturanten-Infotag im Landesklinikum Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. Interessiert an einem Medizinstudium nach der Matura? Ein Ärzteteam des LK Wr. Neustadt nahm sich gestern Nachmittag Zeit, um offene Fragen interessierter Maturantinnen und Maturanten zu beantworten. „Wir sind für die Zukunft gerüste...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Doris Z. / Foto: Landesklinikum Wr. Neustadt
19.10.2018
Feuerwehr, Rotes Kreuz, Samariterbund und Klinikum sind für den Ernstfall bestens gerüstet.

Evakuierungsübung im Landesklinikum Neunkirchen

NEUNKIRCHEN – Die vor kurzem gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Rettungsdienst stattgefundene Evakuierungsübung im Landesklinikum Neunkirchen zeigte, dass sowohl die Blaulichtorganisationen als auch das Landesklinikum für einen eventuel...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Irmgard E. / Foto: Landesklinikum Neunkirchen
03.08.2018
Urlaubszeit: Angst vor dem Stress danach? - Dreifach schlecht bei Diabetes

Urlaubszeit: Angst vor dem Stress danach? - Dreifach schlecht bei Diabetes

Sommerzeit ist für viele Menschen Urlaubszeit mit Entspannung und Erholung. Wer schon jetzt dafür sorgt seinen Stresslevel dauerhaft niedrig zu halten, indem er präventive Maßnahmen im privaten und beruflichen Umfeld plant, ist besser dran – auch in ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
08.01.2019
Was kostet mobile Pflege und Betreuung 2019 in NÖ?

Was kostet mobile Pflege und Betreuung 2019 in NÖ?

Der Online-Preisrechner der Volkshilfe ist bei der Berechnung der Kosten und Förderungen für die mobile Pflege und Betreuung in Niederösterreich behilflich. Mit den Werten von 2019 aktualisiert, steht er ab sofort kostenlos auf www.preisrechner.at zu...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2019 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!