Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Donnerstag 23.09.2021 22:06
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)

Sie lesen gerade die Ausgabe Österreich (Was die Leser am meisten interessierte), Sparte WirtschaftRSS

inhalt
13.01.2021
Trotz mehrerer Lockdowns und der größten Wirtschaftskrise seit dem zweiten Weltkrieg boomt der Immobilienmarkt

Immobilien-Finanzierungsboom wird sich 2021 fortsetzen

Trotz mehrerer Lockdowns und der größten Wirtschaftskrise seit dem zweiten Weltkrieg boomt der Immobilienmarkt. Eduard Issel, Gründer des Kreditvermittlungsportals Creditnet.at: „Die unsicheren wirtschaftlichen Aussichten und auch die niedrigen Zinse...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
11.12.2020
76 % der Unternehmen und MitarbeiterInnen sehen problematische Rahmenbedingungen bei Homeoffice

Aktuelle Unternehmen Zukunft-Studie zu flexiblem Arbeiten

Eine im November durchgeführte repräsentative telefonische und Online- Befragung bei 500 österreichischen Unternehmen und 529 Beschäftigten zu den Erfahrungen mit Homeoffice seit Ausbruch der Corona-Krise Anfang 2019 zeigt: "Wenn Homeoffice sich auch...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
17.03.2021

Was ist die beste Heizung für mich? Neuer Rechner vergleicht Kosten und CO2-Ausstoß

Was kostet die neue Heizung, wenn neben der Anschaffung auch die nächsten 20 Jahre betrachtet werden? Ein „Quick-Check” auf meineheizung.at verschafft Klarheit: Der Rechner vergleicht, angepasst an die individuelle Wohnsituation, die bestehende mit v...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Zukunftsforum SHL/ freepik.com
27.04.2021
Raiffeisen Immobilien launcht mit valeri.at einen neuen österreichweiten Online-Bewertungsrechner.

Valeri weiß, was Immobilien wert sind

Laut einer aktuellen, von Raiffeisen Immobilien bei Gallup in Auftrag gegebenen Umfrage1) wünscht sich ein Drittel der Österreicher ein Online-Bewertungstool von ihrem Immobilienmakler. Denn wer ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück verkaufen mö...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: Getty Images/iStockphoto
13.08.2021
Baukosten stiegen im Juli 2021 weiter an

Baukosten stiegen im Juli 2021 weiter an

Im Juli 2021 lag der Baukostenindex (Basis 2020) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau laut Berechnungen von Statistik Austria bei 113,6 Indexpunkten. Verglichen mit Juli 2020 entspricht das einem Anstieg von 13,6%. Gegenüber dem Vormonat Juni 2021 stie...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
13.01.2021
Markus Zink, Head of Jobs und Karriere bei willhaben

willhaben präsentiert die Job-Trends für 2021

Die aktuellen Entwicklungen haben auch die Job- und Arbeitswelt auf den Kopf gestellt. Die Art und Weise wie Menschen arbeiten, wird wohl auch in der Post-Corona Ära nicht mehr dieselbe sein. Was sich deutlich abzeichnet ist, dass die Digitalisierung...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: willhaben
19.11.2020
Lockdown verursacht enorme Schäden bei Rinder- und Schweinebauern

Lockdown verursacht enorme Schäden bei Rinder- und Schweinebauern

Die österreichische Landwirtschaft hat in diesem außergewöhnlichen Jahr ihre Krisenfestigkeit und Systemrelevanz eindrucksvoll bewiesen. Die Bäuerinnen und Bauern haben gezeigt, dass sie die österreichische Bevölkerung auch in einer Notsituation zuve...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
inhalt
20.07.2021
Am Weltmarkt erreichten die Preise für Phosphordünger den höchsten Stand seit 13 Jahren, bei den wichtigsten Stickstoffdüngern ist ein 9-Jahreshoch erreicht.

Hohe Dünge- und Futtermittelpreise bringen landwirtschaftliche Einkommen unter Druck

Die Erlössituation in der Landwirtschaft ist sehr stark von internationalen Märkten abhängig. Dies betrifft einerseits die Produktpreise für die landwirtschaftlichen Erzeugnisse – Getreide und eingeschränkt auch Milch sind internationale Handelsgüter...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
24.06.2021

82 Prozent legen Markenloyalität ab

Österreicher*innen kaufen nach der Pandemie bewusster, nachhaltiger und regionaler und legen mehr Wert auf Qualität - unabhängig von Marken. Dies zeigt die brandaktuelle Studie „Post Corona-Consumer“ von TQS Research & Consulting und dem Marketing Ci...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
17.03.2021
Vorsorge oder Zweitwohnsitz häufigste Nutzungsarten von Kleinwohnungen

Interesse an Kleinwohnungen 2020 enorm hoch

Kleinwohnungen verzeichneten in den letzten Jahren einen großen Boom und waren sowohl als Anlageobjekte als auch für die Kurzzeitvermietung gefragt. Eine Datenanalyse von ImmoScout24 zeigt, dass das Interesse an Miet- und Eigentumswohnungen bis 40 m2...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
01.11.2020

Sammelklage: Prozessauftakt gegen Nürnberger Lebensversicherung

Grundlegenden Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) und des Obersten Gerichtshofes (OGH) zufolge können Versicherungsnehmer, die nicht oder fehlerhaft über ihr Rücktrittsrecht bei Lebensversicherungen informiert wurden, unbefristet vom...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
01.11.2020

Gewerbe und Handwerk zwischen Bangen und Zuversicht

„Ich danke der Bundesregierung, dass die Geschäftslokale, Produktionsstätten und Baustellen des Gewerbes und Handwerks offenhalten dürfen. Damit wird anerkannt, dass die Corona-Maßnahmen in den Gewerbe- und Handwerksbetrieben konsequent und strikt ei...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
27.04.2021
Die angekündigten Öffnungen kurbeln den Jobmarkt an. Was die Pandemie für die Jobs und Jobsuchenden der Branche bedeutet, zeigt eine aktuelle Erhebung von StepStone.

Gastgewerbe: Ein Auf und Ab am Jobmarkt

Kaum eine Branche war durch die Corona-Krise stärker betroffen. Das schlägt sich auch auf die Jobs der Branche nieder: In Österreich ist der Stellenmarkt für Fachkräfte der Gastronomie und Hotellerie 2020 um 25 Prozent gesunken. Das zeigt eine Auswer...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
12.04.2021

Google-Jobsuche in Österreich gestartet

Etwa 80 % der Jobsuchen starten in Google. Die weltweit größte Suchmaschine wartet deshalb mit einer neuen Toolinnovation auf, die schon jetzt zur weltgrößten Stellenplattform avanciert ist. Die Google-Jobsuche ist bereits in 120 Ländern verfügbar un...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
18.05.2021

Startsignal an Stadthotels in ganz Österreich!

„Sicherer Tourismus ist möglich. Das zeigen die Erfahrungen vom vergangenen Sommer, das zeigt sich in Vorarlberg und der ÖHV-Kongress 2021 in Linz liefert ab 6. Juni endgültig den Beweis dafür: Professionelle Großveranstaltungen sind mit professionel...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: dbn
30.11.2020

Betrug bei Wirtschaftskammerwahl in mehreren Bundesländern

Das Nachrichtenmagazin „profil“ veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe neue Details zum Wahlbetrug bei der Wirtschaftskammerwahl im März. Demnach ermittelt die Staatsanwaltschaft Linz nun gegen den Chef einer oberösterreichischen Pflegeagentur, d...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn ..
13.01.2021
Noch nie suchten so viele Menschen Hilfe bei den Servicestellen der AK Oberösterreich wie im Jahr 2020

AK: Corona lässt auch Beratungszahlen explodieren

Noch nie suchten so viele Menschen Hilfe bei den Servicestellen der AK Oberösterreich wie im Jahr 2020. Die Zahl der Anfragen erreichte eine Rekordhöhe: Rund 375.000 Anfragen bearbeiteten die AK-Experten/-innen. Um 15 Prozent mehr als im Jahr davor. ...

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von dbn .. / Foto: E. Wimmer, Arbeiterkammer Oberösterreich

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2021 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!