Wenn Sie nicht registriert sind, dann melden Sie sich KOSTENLOS und UNVERBINDLICH an.

Anmeldung notwendig

Sie müssen angemeldet sein, um den Artikel melden zu können! Nach der Anmeldung können Sie auch selber Artikel verfassen.

Sie müssen bei der Anmeldung, aus medienrechtlichen Gründen Ihren echten Namen und eine echte Mailadresse angeben.

dbn ist ein österreichisches Unternehmen für das Datenschutz keine leere Floskel ist.

Niemals würden Ihre Daten an Dritte weitergegeben und/oder für Werbezwecke mißbraucht.

Sollten Sie sich wieder abmelden, werden alle Ihre Daten inkl. Artikel endgültig und restlos gelöscht.

Sie werden nur von dbn oder dem dbn-System per e-Mail kontaktiert.

Die Anmeldung in KOSTENLOS und verpflichtet Sie zu nichts!.

dbn behält sich vor, Benutzer auch ohne Angabe von Gründen, abzulehnen und/oder von System auszuschließen.

Sie können sich, falls Sie schon angemeldet sind, hier einloggen, oder als neuer Benutzer anmelden.

Sonntag 21.10.2018 05:35
Landesausgaben: Wien WienNiederösterreich NiederösterreichOberösterreich OberösterreichBurgenland BurgenlandSteiermark SteiermarkKärnten KärntenSalzburg SalzburgTirol TirolVorarlberg Vorarlberg
oder Österreichausgabe (Das Interessanteste aus den Bundesländern)
26.06.2017

Seedomizil feiert erstes Richtfest

Das neue Quartier „Mein Seedomizil Lochau“ entsteht nach den Plänen der Architekten-ARGE Gohm/Hiessberger, Feldkirch und Innauer/Matt, Bezau.

i+R realisiert Immobilienprojekt am ehemaligen Rupp-Areal

Gut im Zeitplan liegen die Bauarbeiten beim Wohnprojekt „Mein Seedomizil“ in Lochau. Am ehemaligen Rupp-Areal wurde heute bereits das erste Richtfest gefeiert. Dazu lud der Projektbetreiber i+R Wohnbau die Projektverantwortlichen, Architekten, Handwerker und zukünftige Bewohner. Die Gesamtfertigstellung des Immobilienprojekts ist Anfang 2019 geplant. Die ersten Wohnungen sollen im Frühjahr 2019 an die Besitzer übergeben werden.

Die Bauarbeiten beim Wohnprojekt „Mein Seedomizil“ schreiten zügig voran: Der Rohbau für eine der insgesamt vier Wohnanlagen, das Seedorf, ist bereits fertiggestellt. Aktuell nimmt auch die dem See zugewandte Wohnanlage Seewiesen Gestalt an.

„Die professionelle Planung, die gute Zusammenarbeit mit den ausführenden Unternehmen und nicht zuletzt auch der milde Winter sind dafür verantwortlich, dass wir so gut im Zeitplan liegen“, betont Geschäftsführer Alexander Stuchly von i+R Wohnbau. In der ersten Bauetappe errichtet der Lauteracher Bauträger die Wohnanlagen Seedorf und Seewiesen. Direkt im Anschluss werden die Richtung Bregenz liegenden Wohnanlagen Wellenstein und Kugelbeer realisiert. In einer dritten Bauetappe entsteht ein Gebäude für gewerbliche Nutzungen.

Die Baustelle am ehemaligen Rupp-Areal zählt derzeit zu den größten in Vorarlberg: Allein für den Aushub werden insgesamt rund 25.000 Kubikmeter Erdreich bewegt. 2.000 Pilotierpfähle mit einer Länge zwischen 8 und 36 Meter sorgen für ein sicheres Fundament der 13 Häuser – aneinandergereiht ergäbe dies eine Strecke von Lochau bis nach Feldkirch.

Quartier mit hoher Lebensqualität

Insgesamt entstehen 206 Eigentumswohnungen. Die Tiefgarage umfasst rund 300 Autostellplätze, 30 Motorradabstellplätze und vier Carsharing-Plätze. Oberirdisch werden 42 Besucherparkplätze zur Verfügung stehen.

„Mein Seedomizil“ zeichnet sich besonders durch seine unmittelbare Lage am Bodensee aus: Die Naherholungsräume Bodensee und Pfänder liegen vor der Haustüre, das Ortszentrum von Lochau befindet sich in Fußnähe. Die Gemeinde Lochau bietet ihren Einwohnern die komplette Infrastruktur mit Kindergärten, Schulen, Geschäften und Dienstleistungen, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Gastronomiebetrieben.

Alle Gebäude und Wohnungen sind barrierefrei zugänglich. In Kooperation mit SeneCura soll die Möglichkeit zum betreubaren Wohnen „wohn-iQ“ geschaffen werden. Das Quartier soll oberirdisch autofrei bleiben. Die Straße auf dem Areal bleibt Kommunalfahrzeugen oder dem öffentlichen Linienbus vorbehalten. Über die Hälfte des Areals ist für großzügige Grünflächen mit Spielplätzen und Gemeinschaftsgärten vorgesehen. Schlüsselfertig können die ersten Einheiten voraussichtlich im Frühjahr 2019 übergeben werden.

Infos unter www.seedomizillochau.at und www.ir-wohnbau.at

Fact-Box „Mein Seedomizil Lochau“

• Standort: ehemaliges Rupp-Areal in Lochau

• Projektentwicklung und Bauträger: i+R Wohnbau GmbH

• Planung: Architekten-ARGE Gohm/Hiessberger, Feldkirch und Innauer/Matt, Bezau

• Baustart: Frühjahr 2016

• Fertigstellung erste Bauetappe: Mitte 2018

• Grundstücksfläche: 28.290 m2

• Grünfläche: 15.060 m², davon Privatgärten 2.600 m2

• Bebauung: 13 Mehrfamilienhäuser mit ca. 200 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten; 1 Haus für Forschung/Entwicklung oder Bildung

• Tiefgarage mit 308 Stellplätzen

• Wohnkonzept wohn-iQ PLUS – betreubares Wohnen auf Wunsch

• Carsharing geplant

• Öffentliche Verkehrsanbindung: Bushaltestelle für Landbus Unterland, Bus- und Bahnstationen in Fußnähe

• Energieversorgung: Wärmepumpe mit Erdsonden, Warmwasseraufbereitung mittels Solarenergie

• Projektvolumen gesamt: ca. 80 Millionen Euro

Infos unter www.seedomizillochau.at und www.ir-wohnbau.at

Rückfragehinweis für die Redaktionen:

i+R Gruppe GmbH, Olga Flatz, Telefon +43/5574/6888-2521, Mail o.flatz@ir-gruppe.at

Pzwei. Pressearbeit, Daniela Kaulfus, Telefon +43/699/19259195, Mail daniela.kaulfus@pzwei.at

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Caroline E. / Foto: i+R Wohnbau.
zurück zu den regulären Ausgaben von dbn.at

ganz nach oben

RSS Feeds dbn - Du bist Nachrichten RSS: WienNiederösterreichOberösterreichBurgenlandSteiermarkKärntenSalzburgTirolVorarlberg

Über dbn ImpressumKontakt Häufige Fragen & Antworten Leserbrief

 

 

Die Artikel auf dbn.at werden von einem wirtschaftlich und politisch unabhängigen Redaktionsteam und teilweise auch von autorisierten Benutzern veröffentlicht.

Die Platzierung, Reihung, Veröffentlichungsdauer und eine eventuelle Löschung der Artikel wird ausschließlich von den Lesern durch direkte und indirekte Bewertungen bestimmt.

© 2008 -2018 dbn.at



Danke für Ihre Meinung zu diesem Artikel!

Sie haben dadurch die Platzierung und die Veröffentlichungsdauer des Artikels aktiv beeinflusst.

Laden Sie Ihre Freunde und Bekannte ein, auch ihre Meinung abzugeben!