zurück zu den regulären Ausgaben von dbn.at
dbn - Du bist Nachrichten in Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg, Burgenland und Oberösterreich
Sonderthema Juli 2019: Das Hausruckviertel: 6 Gemeinden, die man kennen sollte
Sonderthema September 2018: Drei Top-Gemeinden im Hausruckviertel

 

Frankenmarkt

Blick über Frankenmarkt

Ampflwang

Ampflwang im Hausruckwald – leben, wo andere Urlaub machen!

Das „Dorf der 607 Pferde“ liegt auf 560 m Seehöhe inmitten des schönen Hausruckwaldes im Bezirk Vöcklabruck/Oberösterreich und ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus als Reiterdorf bekannt.  Die weitläufigen Wälder rund um Ampflwang i.H. und ein 420 km großes Reit- und Freizeitwegenetz mit Bewegungsarena sind ideal für Wanderrouten und laden auch zu ausgiebigen Ausritten und Mountainbiketouren ein.  

Ampflwang radfahren

Als ein beliebtes Ziel und beliebter Treffpunkt bietet sich der 35 m hohe Aussichtsturm „Göblberg“ auf 801 m Seehöhe an mit Sightseeing vom Innviertel über das Salzkammergut bis hin zu den Salzburger Bergen.

Ampflwang

Nicht nur die verschiedenen Pferderassen und Reitangebote, sondern auch ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot, sowie Österreichs größtes Nostalgieeisenbahnmuseum garantieren unbeschwerte Urlaubsfreude. Durch die Ansiedelung des Familienclubs „Aldiana“ wird das touristische Angebot noch gesteigert und verfeinert.
Ampflwang i.H. feiert heuer ihr 50-ig jähriges Jubiläum zur Markterhebung und hat geschichtlich auch allerlei zu bieten.

Ampflwang Braunkohle

Ampflwang i.H. ist durch den Braunkohlebergbau geprägt. Der Braunkohlebergbau erlangte für die ganze Region rund um Ampflwang i.H. große Bedeutung, Generationen von Menschen fanden hier Arbeit und Beschäftigung. Bedingt durch die weitgehende Auskohlung erfolgte im Jahr 1995 die Schließung des letzten untertägigen Bergbaues in Ampflwang. Im Jahre 2006 fand die OÖ Landesausstellung mit dem Titel „Kohle und Dampf“ statt und zeigte die engen Verbindungen zwischen der Förderung der Kohle und dem Entstehen der Eisenbahn in Oberösterreich; denn ohne Eisenbahn kein Bergbau, ohne Kohle keine Eisenbahn. Laufend werden im adaptierten Bergbau- und Eisenbahnmuseum Attraktionen geboten und der Kohlebrecher Buchleiten, der als Veranstaltungszentrum dient, ist eine interessante Lokation für Musikalisches und allerlei Festliches.
Ampflwang i.H. mit rund 3640 Einwohnern samt Nebenwohnsitzen erfreut sich großer Beliebtheit. In den letzten Jahren wurde vor allem auf Wohnraumschaffung großen Wert gelegt, etliche Baugründe wurden neue erschlossen und die nötige Infrastruktur geschaffen bzw. angepasst.

Ampflwang Spielplatz

Ampflwang i.H. ist vor allem für Familien als Wohngemeinde interessant, zumal ein 5-gruppiger Kindergarten mit Krabbelstube, Volksschule mit Musikschule und Horträumlichkeiten und Neue Mittelschule mit Ganztagesbetreuung zur Verfügung stehen. Der neue Spielplatz, der keine Wünsche offen lässt und ein tolles Freibad bereiten Groß und Klein viel Spaß und Freude. Diverse Wirtschaftsbetriebe und sind neben dem Tourismus  ein weiteres Standbein für die Gemeinde.
Ampflwang i.H. ist eine Gemeinde in Bewegung, Ampflwang i.H. bietet Lebensqualität und viel Natur, wir leben, wo andere Urlaub machen !!

Information:
Marktgemeinde Ampflwang i.H.
07675/4010-0
marktgemeinde@ampflwang.ooe.gv.at
www.ampflwang.at

zurück nach oben

Marchtrenk

Marchtrenk - eine lebendige Stadt

Marchtrenk Bürgermeister

Marchtrenk hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt, ist bereits die 9. Größte Kommune in Oberösterreich und wächst weiter, sodass der 15.000-ste Einwohner bald zu begrüßen sein wird. Dies stellt für die Infrastruktur und im Bereich der Arbeitsplatzsicherung eine enorme Herausforderung dar. Das wird aber nicht als Problem, sondern als Anreiz sich permanent zu verbessern angesehen.  Der erforderliche Ausbau der Kinderbetreuung mit hochwertigen Kindergärten und Horten, die aktive Förderung von Betriebsansiedlungen (über 1000 Arbeitsplätze alleine in den vergangenen beiden Jahren) und die Verbesserung des Freizeit- und Kulturangebotes sind deutlich im Alltag der MarchtrenkerInnen erkenn- und erlebbar.

Marchtrenk
Rund 700 neue Arbeitsplätze alleine in der Firma TGW

  • KulturRaum TRENK.S – ein Veranstaltungszentrum mit Niveau für viele Gelegenheiten
  • FullHaus – unsere Vereinszentrum
  • Historischer „Friedensweg“ und weitere Themenwege
  • BMX Bahn, Minigolfplatz und 1. Einradpark Österreichs
  • Zahlreiche intern. Sportevents (Oö. intern. Juniorenradrundfahrt, Austrian Pump Track Series, u.a.)
  • Jugendzentrum OZON mit neuem verbessertem Standort
  • Runnersfun Strecken und Radrunde „Auf geht`s Marchtrenk“
  • Calisthenics-Sportpark und Slack-Line Park
  • Moderne Beachvolleyball-Anlagen
  • Oö. größtes Jugendprojekt “Kreatives JuWel” unterstützt nicht nur den „stadtgrandprix“, sondern seit kurzem auch junge Talente im Kultur-und Sportbereich

Marchtrenk wird auch in Zukunft seinen Standortvorteil bestens nutzen und durch eine aktive Gemeindepolitik eine kontinuierliche Verbesserung in allen Lebensbereichen für seine BewohnerInnen erreichen.

Marchtrenk

Die internationale Oö. Juniorenradrundfahrt ist regelmäßig Gast in Marchtrenk

 


Frankenmarkt

Frankenmarkt liegt eingebettet in der reizvollen Landschaft des Alpenvorlandes und ist von großen zusammenhängenden Waldgebieten umgeben. Die Gemeinde zählt zu den ältesten Märkten in Oberösterreich. Frankenmarkt liegt auf einer Seehöhe von 536m und hat eine Gemeindefläche von 18,47 km².

4 Wanderwege führen zu den reizvollsten Kleinoden und Aussichtsplätzen von Frankenmarkt. Die Wanderwege sind mit international üblichen gelben Schildern gekennzeichnet, darauf ersichtlich sind das Wegziel und die klangvollen Wegnamen, wie Heilig Brünndl-Weg, Waldidylle-Weg, Panorama-Weg und Zum Hohen Kreuz-Weg.

Für die kleinen Besucher gibt es den „Zwergerlweg“, der mit Märchenfiguren und Fabelwesen eine faszinierende Wirkung auf Kinder ausübt.

Frankenmarkt

Wer danach Erfrischung und Abkühlung sucht, ist im Erlebnisbad Frankenmarkt genau richtig. Es verfügt über zahlreiche Attraktionen und Einrichtungen:

Eine 54m lange Wasserrutsche, eine Speedrutsche, lustige Badeblubber, ein Wasserpilz und ein Sprungturm sorgen einen Sommer lang für Spiel, Spaß und Action.

Frankenmarkt Bad

Erkunden Sie auch den geschichtsträchtigen Boden mit seinen Sehenswürdigkeiten und Kulturgütern. Im Schloss Stauff befindet sich die Kulturhistorische Sammlung „Frankomarchia“. Der „Marktsaal“ zeigt anhand von Exponaten geschichtliche Stationen in der Entwicklung des bedeutenden Handels- und Gewerbestandortes.

Die „Ratsstube“ im Stil der Renaissance eingerichtet, nimmt Bezug auf die alte Verwaltung und auf die Gerichtsbarkeit. In weiteren zwei Räumen vermitteln erlesene Zier- und Gebrauchsgegenstände Empfinden für bürgerliche Lebenskultur und geben Zeugnis für die hohe Handwerkskunst.

Franeknmarkt Schloss

Das Schloss Stauff bietet mit seinem wunderbaren Ambiente ideale Räumlichkeiten für Ihre Traumhochzeit. Der kleine Festsaal dient als Standesamt und bietet Platz für ca. 50 Personen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen angenehmen Aufenthalt und schöne Stunden in der Marktgemeinde Frankenmarkt.

Weitere Informationen erhalten Sie am Marktgemeindeamt Frankenmarkt, Hauptstraße 85, 4890 Frankenmarkt, Tel. 07684/6255 oder www.frankenmarkt.at

zurück nach oben


Gampern

Die Gemeinde Gampern ist eine starke Zuzugsgemeinde und verzeichnete in den letzten 30 Jahren ein Bevölkerungsplus von circa 1.000 Einwohner. Gampern hat circa 3.000 Einwohner und eine Größe von 26,24 km².

Familienfreundliche Gemeinde
Die Gemeinde Gampern zertifizierte sich erneut zur „familienfreundlichen- und UNICEF kinderfreundlichen Gemeinde“ im Jahr 2019. Das Audit „familienfreundliche Gemeinde“ hat zum Ziel, familienfreundliche Maßnahmen, die bereits vorhanden sind, zu erkennen, aufzuzeigen und weitere Projekte zu forcieren.

Somit trägt alles in allem die Umsetzung von familienfreundlichen Maßnahmen dazu bei, dass Familien in Gampern bleiben und weitere sich ansiedeln.

Veranstaltungszentrum 4Kanter

Veranstaltungszentrum 4Kanter
Nach langen Verhandlungen war es im Februar endlich soweit. Baubeginn des Veranstaltungszentrum 4Kanter wurde eröffnet. Die Eröffnung soll im September 2020 sein. Die Nutzung des Veranstaltungszentrums wird multifunktional gestaltet. Im 4Kanter finden die Bibliothek und der Gamperner Verein Tschempern Kids ihren Platz. Ebenso werden kleineren Räume für diverse sportliche Aktivitäten, welche jetzt im Kindergarten oder in der Volksschule stattfinden, zur Verfügung stehen.

Das Herzstück des 4Kanters wird der große und moderne Veranstaltungssaal. Dieser bietet Platz für max. 350 Personen.
Ziel der Gemeinde Gampern ist es die Nutzung und Vermietung so einfach wie möglich zu gestalten. Daher wird in den nächsten Monaten in Kooperation mit einer Grafikfirma eine eigene Homepage erstellt, bei welcher das Veranstaltungszentrum mittels Buchungsplattform angemietet werden kann.

Digitale Gemeindeverwaltung in der Gemeinde Gampern
Die Gemeinde Gampern hat sich dazu entschieden sämtliche Prozesse im Gemeindeablauf zu optimieren und digital zu gestalten.
Hierfür wurde die Gemeinde heuer insgesamt dreimal bei den zwei größten Verwaltungspreisen Österreichs nominiert. Zum einem wurde der Online Bürgerbeteiligungsprozess www.vor-den-vorhang.at für das Veranstaltungszentrum 4Kanter nominiert.

Diese Online-Plattform der Gemeinde Gampern dient seit Dezember 2016 allen Interessierten als Information zum Neubau des Veranstaltungszentrums. Durch die Plattform entsteht eine transparente Dokumentation über die Planung und Entscheidungsfindung rund um das Projekt.

Digitale Gemeindeverwaltung in der Gemeinde Gampern

Das weitere Projekt, welches nominiert wurde, war die komplette digitale Gemeindeverwaltung der Gemeinde Gampern. Hierzu zählen folgende Projekt: Homepage und Corporate Design, Digitalisierung sämtlicher Bauakte, Ausstellen der digitalen Signatur, soziale Medien, Gem2Go-App, Online Bürgerbeteiligung, Gewerbepark Be One, Homepage des Kindergartens und der Krabbelstube, digitale Buchhaltung (Rechnungslauf), Sitzungsinformationen für Mitglieder ständig online, Kanaldaten online, Winterdienst online und die digitale Amtstafel.

Einige weitere Projekte werden gerade geplant und stehen vor der Umsetzung.

Dorfer Café
Seit rund einem Jahr gibt es das Dorfer Café in Gampern, es bietet die Möglichkeit gemütlich zu frühstücken, sich mit Freunden/Bekannten auf einen Kaffee zu treffen und kleine Snacks, bzw. selbstgemachte Kuchen zu genießen.
Ein weiteres Highlight vor dem Café bzw. dem Nah- und Frisch ist der neue Fleischautomat. Hier können rund um die Uhr frische Fleischwaren z.B. für das Grillen gekauft werden.
Ein Besuch im Dorfer Café lohnt sich auf alle Fälle.

zurück nach oben

Neukirchen am Walde

Weitab von Verkehrslärm und Industrie liegt die Gemeinde Neukirchen am Walde mit attraktivem Siedlungsraum in reizvoller, ruhiger Gegend.

Neukirchen am Walde


Sehenswert sind die schöne Pfarrkirche, die Filialkirche St. Sixt, die Nepomukstatue und die Kreuzbergkapelle. Das Gartengrab des Bauernmöbeltischlers Weny wird ebenso gerne besucht wie die Ölbründlkapelle. Ein Naturerlebnisweg, welcher den keltischen Baumkreis uns Spielestationen für Kinder umfasst, endet bei dieser Kapelle.

Neukirchen am Walde

Der Ölbründelquelle sagt man Heilkräfte bei Augenleiden nach.
Als Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet die Marktgemeinde einen Tennisplatz, automatische Kegelbahnen, Asphalt- und Eisstockbahnen, sowie einen Sportplatz. Am Südostrand des ausgedehnten Sauwaldes lässt es sich auch wunderbar Wandern und Radfahren. Dutzende Kilometer Wanderwege sind gut erschlossen und mit dem Rad bzw. Mountainbike kann man die schöne Landschaft außerhalb des Ortsgebietes erkunden.

Neukirchen am Walde

Karten hierzu sind am Gemeindeamt erhältlich. Abgerundet wird das Freizeitangebot durch die Naturbadeanlage „Woody’s“. Die Anlage bietet eine großzügige Liegewiese, einen umfangreichen Spielplatz, einen Funcourt, einen Beachvolleyballplatz und eine Minigolfanlage. Für das leibliche Wohl ist am Badebuffet gesorgt.

Neukirchen am Walde

Ein Faschingsumzug und die Gewerbeschau werden alle 2 Jahre im Winter bzw. Frühjahr abgehalten.

Jedes Jahr wir im Sommer ein Marktfest (Fest der 2 Gemeinden Neukirchen am Walde und Eschenau i. Hausruckkreis) mit der Nacht der Tracht veranstaltet. Das Oktoberfest des Musikvereins findet im September statt. Vom 1. – 24. Dezember wird die „Adventroas“ abgehalten. In diesem Zuge findet auch die Nikolausauffahrt statt.

zurück nach oben

 

zurück nach oben

Stadl-Paura

Die Marktgemeinde Stadl-Paura mit ihren 15 Quadratkilometern Gemeindegebiet und ihren 5300 Einwohnern liegt genau dort, wo die Ager in die Traun und kurz danach auch die Alm in die Traun münden, und ist ein reizvoller Flecken Erde. Dort ist die pulsierende Mitte Oberösterreichs, ein Natur- und Kulturland ohnegleichen. Mit Schönheiten im Überfluss, mit Plätzen und Wegen zum Entspannen, Genießen und Staunen.

Stadl-Paura

Als große Attraktionen bieten sich Sehenswürdigkeiten wie die Dreifaltigkeitskirche, die Salzstadeln, das Schiffleutmuseum und das Pferdezentrum Stadl-Paura an.

Stadl-Paura

Weitere Informationen unter www.traun-ager-alm.at bzw. über den Tourismusverband Almtal-Salzkammergut, Tel.: 07616 8268, info@almtal.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: zVg / dbn / Gerhard Anzinger GNU Free Documentation License,